Oracle PULA – Perpetual Unlimited License Agreement

Oracle PULA kam 2014 auf den Markt und war eine Alternative zu den Oracle ULAs, die Oracle-Kunden bereits seit Mitte 2000 zur Verfügung stehen. Die gängigste Praxis ist, dass Unternehmen das Oracle PULA angeboten wird, wenn ihr Oracle ULA ausläuft, es wird selten als erster Vertrag im Stil eines Oracle ULA angeboten.

Oracle PULA – Perpetual Unlimited License Agreement

 

Was sollten Sie über Oracle PULA wissen?

Bei einem Oracle PULA profitieren Sie von unbegrenzten Bereitstellungsrechten für eine bestimmte Anzahl von Oracle Softwareprodukten.

Hinweis: Es ist nicht unbegrenzt für alle Oracle Softwareprodukte, Sie können fälschlicherweise
Nicht-Oracle-PULA-Produkte einsetzen.

Hinweis: Indem Sie unbegrenzte Nutzungsrechte erhalten, binden Sie alle Supportvereinbarungen in einen „gesamten technischen Supportstrom“ ein, was es Ihnen sehr schwer macht, ungenutzte Softwarelizenzen in der Zukunft zu kündigen. Lesen Sie mehr über die Richtlinien von Oracle für den technischen Support und studieren Sie „Repricing“.

Wie unterscheidet sich die Oracle PULA von einer herkömmlichen Oracle ULA?

Oracle PULA läuft nie aus, was der Hauptunterschied zu Oracle ULA ist, die 1-5 Jahre laufen. In diesem Zeitraum muss sich der Oracle-Kunde für eine Verlängerung der Oracle ULA oder eine Oracle ULA-Zertifizierung entscheiden.  Bei einer Oracle PULA gibt es jedoch kein bestimmtes Datum, an dem die unbegrenzte Laufzeit endet.

Oracle PULA Exit oder Zertifizierung – ist das möglich?

Ja, aber das hängt von Ihrem bestehenden PULA-Vertrag ab.

Prüfen Sie in Ihrem Oracle PULA-Vertrag, ob Sie das Recht haben, den Oracle ULA-Zertifizierungsprozess selbst zu initiieren.
Wenn es keine solche Klausel gibt, müssen Sie mit Oracle verhandeln, damit es Ihnen erlaubt, den Oracle ULA-Zertifizierungsprozess zu starten. Dies kann je nach den Besonderheiten der Verhandlung einfach oder schwierig sein.

Wenn Sie aus Ihrem Oracle PULA-Vertrag aussteigen möchten, können Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um zu besprechen, wie wir Sie beim Bestehen Ihrer Oracle PULA unterstützen können.

 

Wie sollte ich den Oracle Perpetual Unlimited License Agreement zertifizieren?

  • Informieren Sie sich in Ihrem Oracle PULA-Vertrag über die Möglichkeiten des Zertifizierungsprozesses.
  • Führen Sie eine Oracle-Lizenzmessung durch, um die Mengen zu verstehen
    die Sie an Oracle melden müssen.
  • Beheben Sie etwaige Verstöße gegen die Bestimmungen
  • Maximieren Sie Ihre aktuellen Oracle PULA-Implementierungen durch den Einsatz virtueller Plattformen.
  • Sobald die Maßnahmen 2-4 abgeschlossen sind, leiten Sie den Oracle PULA Zertifizierungs- und Ausstiegsprozess ein.
  • Füllen Sie die Oracle PULA / ULA Zertifizierungsdokumente aus.

 

Benötigen Sie Expertenrat zu Oracle PULA?  Kontaktieren Sie uns, um ein Angebot und eine Leistungsbeschreibung anzufordern.

 

Wenn Sie möchten, dass ein unabhängiger Oracle-Lizenzierungsexperte Sie bei der Erstellung Ihrer Oracle PULA unterstützt – kontaktieren Sie uns für ein weiteres Gespräch.

öchten Sie über die Oracle-Lizenzierung auf dem Laufenden bleiben und weitere Tipps erhalten, folgen Sie uns auf
sozialen Medien:

✔️ Folgen Sie uns auf LinkedIn
✔️ Abonnieren Sie unseren Kanal auf  YouTube