Oracle ULA in der Cloud

Wenn Sie eine aktive Oracle ULA haben, fragen Sie sich vielleicht, ob Sie das Recht haben, Oracle ULA-Software auf öffentlichen Cloud-Plattformen wie AWS, Azure und Oracle Cloud einzusetzen.

Die Antwort: Das hängt von Ihrem Oracle ULA-Vertrag ab. Nicht jeder Oracle ULA-Vertrag ist gleich.

Sie müssen Ihren Oracle ULA-Vertrag studieren und auf die Oracle-Zertifizierungsklausel und die Rechte zur Bereitstellung des Gebiets achten. Denn Oracle hat viele verschiedene Versionen der Vertragssprache, die zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

 

Oracle ULA in der Cloud

 

Während der Oracle ULA

Sie haben das Recht, Oracle ULA-Software in AWS, Azure, Oracle Cloud sowie bei jedem anderen öffentlichen Cloud-Anbieter einzusetzen.

Das bedeutet, dass Sie während der Oracle ULA nur in den Cloud-Regionen bereitstellen können, in denen Sie die Oracle ULA-Software bereitstellen dürfen.

 

Wenn die ULA endet

Das „got cha“ für Oracle ULA-Kunden ist während des Oracle ULA-Zertifizierungsprozesses, bei dem Sie prüfen müssen, ob Sie das Recht haben, Lizenzen für die Bereitstellung in der öffentlichen Cloud zu „beanspruchen“. Wenn Sie kein Recht haben, Lizenzen in der Public Cloud zu beanspruchen, und Ihre ULA endet, können Sie ein finanzielles Risiko eingehen, da Sie keine Lizenzen für die Public-Cloud-Implementierungen haben werden. Nicht wenige Oracle-Kunden waren aus diesem Grund gezwungen, ihre Oracle ULA zu erneuern.

 

Wie Sie Oracle-Lizenzen für Oracle-Implementierungen in der Public Cloud berechnen.

Wenn Sie Oracle ULA in Azure, AWS oder der Oracle Cloud bereitstellen, haben Sie das Recht, diese in Ihre Oracle ULA-Zertifizierung aufzunehmen. Sie müssen die Oracle Cloud-Lizenzierungsrichtlinie studieren, um zu berechnen, wie viele Lizenzen Sie auf Ihre Gesamtzahl anrechnen können.

 

Oracle hat seine Oracle ULA-Vereinbarungen geändert

Spätere Versionen der Oracle ULA-Vereinbarungen haben einen Vertragstext, der es Ihnen erlaubt, Einsätze in öffentlichen Cloud-Plattformen zu zählen. Dabei handelt es sich jedoch um eine Durchschnittszahl über die letzten 365 Tage in der Oracle ULA.

 

Wenn Sie über die Oracle-Lizenzierung auf dem Laufenden bleiben und weitere Tipps erhalten möchten, folgen Sie uns in den sozialen Medien:

✔️ Folgen Sie uns auf LinkedIn
✔️ Abonnieren Sie unseren Kanal auf YouTube

 

Vielen Dank für die Lektüre, kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe bei Oracle ULA to cloud benötigen