Oracle ULA-Zertifizierung – 22 Fragen, die man stellen muss

Oracle ULA-Zertifizierungen sind schwierig. Deshalb versuchen wir, IT-Beschaffern, Vertragsmanagern und SAM-Experten zu helfen
eine Strategie für ihren Oracle ULA-Vertrag zu entwickeln.

 

Oracle ULA-Zertifizierung – 22 Fragen, die man stellen muss

 

 

Was ist ein Oracle ULA?

Es handelt sich um einen unbegrenzten Lizenzvertrag von Oracle für bestimmte Produkte, für bestimmte juristische Personen, für eine begrenzte Anzahl von Jahren und bestimmte geografische Gebiete.

 

Welche Oracle-Softwareprodukte können in einem Oracle ULA enthalten sein?

Oracle-Anwendungen und Oracle-Technologie, einschließlich Oracle-Datenbank, Oracle WebLogic und Oracle E-Business Suite.

 

Können Sie eine Java ULA unterzeichnen?

Ja, aber der Unterschied zu einem Technologie-ULA besteht darin, dass Sie am Ende des Java-ULAs keine unbefristeten Lizenzen erhalten.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer Oracle ULA und einer Oracle Perpetual ULA?

Oracle Perpetual ULA läuft nicht aus. Unternehmen, die eine solche Vereinbarung unterzeichnen, müssen eine Selbstausstiegsklausel einschließen.

 

Welches sind die häufigsten Fehler, die Unternehmen bei Oracle ULA machen?

Bevor sie die Oracle ULA unterzeichnen – Sie nehmen nicht die richtigen Produkte auf. Ich habe nicht mehr gezählt, wie oft Unternehmen
eine Oracle ULA unterzeichnet haben, aber nicht verstanden haben, was sie verwenden. Sie konzentrieren sich oft zu sehr auf den Preis und nicht genug auf die Vertragsbedingungen.

Ende der ULA – Sie setzen die Oracle ULA-Software nicht übermäßig ein und/oder sie werden bei der Lizenzprüfung am Ende erwischt und sind
gezwungen, ihr Oracle ULA zu höheren Kosten zu erneuern.

 

Wo kann ich mich über den Zertifizierungsprozess für mein Oracle ULA informieren?

Schauen Sie in Ihrem Oracle ULA-Vertrag -> Bestelldokument – > Zertifizierungsklausel. Je nachdem, wie Sie diese Klausel aushandeln,
kann Ihr Ausstiegsprozess einfach oder schwierig sein. Wenn Sie sich diese Klausel ansehen, können Sie sie verstehen:

  • „Wie viele Tage vor oder nach Ablauf Ihres Oracle ULA-Vertrags müssen Sie Oracle Ihre Ausstiegszahlen melden?
  • „Was muss ich melden? Welche Daten muss ich mit Oracle teilen?“
  • „Wie kann ich Einsätze in der öffentlichen Cloud zählen?“
  • „Inwieweit müssen Sie während der Ausstiegsphase mit dem Oracle Audit-Team zusammenarbeiten?“
  • „Müssen Sie ein Oracle-Lizenzaudit akzeptieren?“

Gut informierte Unternehmen haben diese Klausel ausgehandelt, um die Oracle ULA so einfach wie möglich zu gestalten und ein Lizenzaudit von Oracle zu vermeiden.

Tipp: Arbeiten Sie mit einer erfahrenen Firma zusammen, die schon viele Oracle ULAs geprüft hat und Ihnen sagen kann, was verhandelbar ist.
zu verhandeln, aber auch bei der Auslegung Ihres Oracle ULA-Vertrags helfen.

 

Wie kann ich mit meiner Oracle ULA nicht konform sein?

Wir haben über 100+ Unternehmen auf der ganzen Welt geholfen, ihre Oracle ULA zu erneuern oder zu beenden. Nicht ein einziges (1) Unternehmen war konform!

Alle haben versehentlich Nicht-ULA-Software eingesetzt oder verwendet.

Gut informierte Unternehmen arbeiten mit einem Oracle-Lizenzierungsexperten zusammen, der die Oracle-Audit-Skripte analysieren kann. Nein, das ist nichts, was Sie 1 von 500 Unternehmen verfügt über dieses Fachwissen. Wenn Sie mit Ihrer Oracle ULA nicht konform sind, ist das Compliance,
Das Risiko liegt oft im zweistelligen, wenn nicht gar im dreistelligen Millionenbereich.

 

Erhöhen sich meine Supportkosten, wenn ich meine Oracle ULA verlasse?

Nein, sie werden nicht steigen. Sie sollten so viel Oracle ULA-Software wie möglich während Ihres Oracle ULA einsetzen. Es gibt keine Strafe
wenn Sie Ihr ULA mit 5000 Prozessoren beenden. Der Support bleibt derselbe wie während der Oracle ULA.
Zwei Ausnahmen Wenn Sie ältere Versionen von Oracle-Software einsetzen, müssen Sie möglicherweise 10-20% mehr für den erweiterten Support bezahlen.
Es kann sein, dass Sie 4% mehr für den technischen Support bezahlen müssen.

 

Wie funktioniert die Oracle ULA-Zertifizierung mit der Cloud?

Ältere Oracle ULAs erlaubten es Ihnen nicht, Einsätze in der öffentlichen Cloud überhaupt zu zählen. Wenn Sie zum Beispiel 50% Ihrer Bereitstellungen
in AWS oder Azure hatten, wurden diese Einsätze nicht auf Ihre Exit-Nummer angerechnet. Dies ist ein großes finanzielles Risiko. Neuere Oracle ULAs
Oracle hat eine Standardklausel, die es Ihnen erlaubt, eine durchschnittliche Bereitstellung während eines 12-monatigen Zeitraums zu zählen.

 

Kann ich Oracle auf VMware einsetzen, während ich mich in einer Oracle ULA befinde?

Ja, das sollten Sie, denn dann können Sie alle physischen Hosts in allen VMware-Umgebungen zählen.

 

Ist die Bereitstellung von Oracle auf VMware der beste Weg, um meine ULA zu maximieren?

Ja, das ist sie. Dies sollte eine obligatorische Oracle ULA-Zertifizierungsstrategie sein.

 

Wird Oracle verärgert sein, wenn ich meine Oracle ULA mit 5000-15000 Prozessorlizenzen verlasse?

Nicht wirklich. Das Verkaufsteam und das Audit-Team könnten Schwierigkeiten haben, ihren Management-Teams die Zahlen zu erklären,
aber es gibt wenig, was sie tun können. Aus diesem Grund werden Sie möglicherweise auf den Widerstand von Oracle stoßen, wenn Sie nicht alle physischen Hosts in VMware deklarieren wollen.
physischen Hosts in VMware anmelden. Sie sollten sich durchsetzen und alle Zahlen angeben.

 

Wie gehen Sie nach Abschluss der Oracle ULA-Zertifizierung mit dem Wachstum der VMware-Umgebung um?

Das ist eine ganz andere Frage, denn Sie wären dann nicht mehr konform, wenn die Anzahl der CPUs Ihre Berechtigung übersteigt.
Es gibt keine einfachen Antworten, aber ich empfehle Ihnen, sich in dieser Angelegenheit an einen Oracle-Lizenzierungsexperten zu wenden.

 

Oracle ULA – Was machen die meisten Unternehmen vertraglich falsch?

Sie beziehen nicht alle juristischen Personen ein oder vergessen die weltweite Nutzung. Dies sind die 2 wichtigsten Vertragsbedingungen, die die
die die Grundlage einer Oracle ULA bilden.

 

Welche anderen Fragen sollte ich mir zu meinem Oracle ULA-Vertrag stellen?

Wie funktioniert es, wenn Sie Unternehmen erwerben? Können diese die Oracle ULA-Software nutzen? Sie sollten eine Klausel aufnehmen, die es Ihnen erlaubt Unternehmen hinzuzufügen, die entweder maximal 10% des Umsatzes oder der Mitarbeiter Ihres Unternehmens ausmachen. Treffen Sie eine kluge Entscheidung, welche Kennzahl für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist.

 

Gibt es eine Preisliste für Oracle ULA?

Nein, die gibt es nicht. Die Preisgestaltung basiert immer auf einem geschätzten Geschäftswert, den Oracle versucht, mit Ihnen zu vereinbaren. (erfunden)
Aus diesem Grund wird ein Unternehmen, das eine ULA auf der Grundlage eines konkurrierenden Angebots eines anderen Softwareanbieters unterzeichnet, im Gegensatz zu einem Unternehmen, das eine ULA am
am Ende eines Lizenzaudits unterzeichnet, immer weniger zahlen. Oft unterzeichnen bis zu 25% der Unternehmen ULAs am Ende eines Lizenzaudits.
Aus diesem Grund zahlen Unternehmen, die am Ende ihrer ULA als nicht konform befunden werden, am Ende oft doppelt so viel für ihre zweite ULA.

 

Wann sollte jemand eine Oracle Perpetual ULA (PULA) unterzeichnen und nicht eine Oracle ULA?

Das ist selten der Fall. Wenn jemand eine Oracle PULA benötigt, dann deshalb, weil er seine Oracle ULA nicht richtig verwaltet hat. Wenn Sie Ihre
Oracle ULA richtig verwalten, besteht keine Notwendigkeit für eine Oracle PULA. Aber wenn ich einen Grund nennen soll, wenn Sie eine lange
Oracle ULA (4-5 Jahre) planen, sollten Sie stattdessen eine Perpetual ULA in Erwägung ziehen (denken Sie daran, eine Selbstausstiegsklausel aufzunehmen).

 

Wann sollten Sie mit den Vorbereitungen für Ihre Oracle ULA-Zertifizierung beginnen?

Idealerweise 12 oder 9 Monate vorher. Wenn Sie 9 Monate vor dem Exit damit beginnen, dauert es 3 Monate, um ein Lizenzaudit durchzuführen. Damit bleiben Ihnen 6 Monate, um Optimierungs- und Abhilfemaßnahmen durchzuführen. Dann haben Sie 3 Monate Zeit, um Ihre Zertifizierungsunterlagen in Ordnung zu bringen in Ordnung zu bringen oder eine neue ULA zu verhandeln, falls Sie eine gefunden haben.

 

Wie kann ich bei der Oracle ULA-Zertifizierung meine vorhandenen SAM-Tools nutzen?

Verwenden Sie es nur, um herauszufinden, wo Sie Oracle installiert haben. Es ist ein Anfängerfehler, wenn Sie Ihr SAM-Tool verwenden wollen
verifiziert oder nicht für eine Lizenzposition.

Verifiziert durch Oracle bedeutet nur, dass Oracle die Rohdaten des Skripts unter Ihrem Tool verwenden wird. Verifiziert durch Oracle bedeutet nicht
bedeutet nicht, dass das Tool eine Lizenzposition durchführen kann. Aus diesem Grund sind SAM-Tools nicht ideal für die Einhaltung der Oracle Software Compliance.

 

Kann ich die Ausführung von Oracle Audit-Skripten am Ende meiner Oracle ULA verweigern?

Das kommt darauf an. Prüfen Sie Ihre Zertifizierungsklausel und informieren Sie sich über Ihre Rechte während des Ausstiegsprozesses. Wenn Sie dies ablehnen, sollten Sie sollten Sie trotzdem ein Audit durchführen. Denn Oracle hat das Recht, Sie jederzeit zu prüfen und dabei die Oracle Audit-Skripte auszuführen. Sie möchten nicht aus Ihrer Oracle ULA aussteigen und nicht mehr konform sein.

 

Was sollte ich tun, nachdem ich meine Oracle ULA zertifiziert habe?

Gut informierte Kunden maximieren ihre Oracle ULA im letzten Jahr (Einsatz auf größeren Servern, zusätzliche Server oder Verwendung von
Virtualisierung, um die ULA-Ausgangszahlen zu erhöhen). Sobald Oracle Ihre Oracle ULA auf eine feste Anzahl zertifiziert hat, optimieren sie oft
(Oracle auf lizenzeffizienten Plattformen einsetzen)

 

Was ist der beste Ratschlag, den Sie mir zur Oracle-Lizenzierung geben können?

Holen Sie sich Hilfe, und zwar von einem Oracle-Lizenzierungsexperten, der schon viele Oracle ULAs zertifiziert hat – das Geld, das Sie mit dem richtigen Berater sparen können
im Vergleich zu dem, was Oracle-Software kostet, verblasst. Oft erneuern oder beenden Unternehmen nur eine Oracle ULA. Ein erfahrener Berater hat schon viele gemacht. Führen Sie ein Lizenzaudit durch und informieren Sie sich über die Vertragsbedingungen, die anderen Unternehmen angeboten werden, um Ihre Kosten zu senken.

Ich hoffe, dies hat Ihnen geholfen, einige Ihrer Fragen zu beantworten. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind.

 

Wenn Sie über die Oracle-Lizenzierung auf dem Laufenden bleiben und weitere Tipps erhalten möchten, folgen Sie uns in den sozialen Medien:

✔️ Folgen Sie uns auf LinkedIn
✔️ Abonnieren Sie unseren Kanal auf YouTube

Vielen Dank für die Lektüre. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Hilfe bei Ihrer Oracle ULA-Zertifizierung benötigen.